Download PDF by Peter Biro, Dierk A. Vagts, Uta Emmig, Thomas Pasch: Anästhesie bei seltenen Erkrankungen, 4. Auflage

By Peter Biro, Dierk A. Vagts, Uta Emmig, Thomas Pasch

ISBN-10: 3642010466

ISBN-13: 9783642010460

Die Behandlung von Patienten, die unter seltenen Erkrankungen wie z. B. angeborenen Syndromen oder Stoffwechselerkrankungen leiden, erfordert h?ufig ein spezielles an?sthesiologisches administration. Der Band beschreibt in alphabetischer Reihenfolge ?ber one hundred seventy seltene Erkrankungen und Syndrome unter an?sthesiologischen Gesichtspunkten. Abbildungen geben Hinweise auf anatomische Besonderheiten, die an?sthesiologisch proper sein k?nnen. Die four. Auflage wurde komplett aktualisiert und um 21 neue Syndrome erweitert.

Show description

Read Online or Download Anästhesie bei seltenen Erkrankungen, 4. Auflage PDF

Similar german_1 books

Mario Vötsch's Organisieren von Freiheit: Nomadische Praktiken im PDF

Used to be heißt Freiheit? Diese Frage entspringt nicht nur den ältesten philosop- schen Traditionen, sondern gehört auch seit je zu den Leitmotiven des geist- und sozialwissenschaftlichen Forschens. guy kann Freiheit im Wesentlichen aus zwei verschiedenen Perspektiven betrachten: einerseits als excellent, normative V- gabe und als zu erreichendes Ziel; andererseits als konkreten Vollzug, Einsatz und Gebrauch, als tägliche Praxis.

Read e-book online Praxishandbuch Beschaffungsmanagement: Einkäufe PDF

Für die vielfältigen Arten von Beschaffungsvorgängen liefert dieses Buch in komprimierter, übersichtlicher und verständlicher shape die wichtigsten Eckdaten, die Mitarbeiter in der Beschaffung in ihrer konkreten Bedarfssituation beachten müssen. Das Buch folgt dem Schema des klassischen Beschaffungsprozesses - von der Bedarfsanforderung bis hin zur Lieferantenbewertung - und gibt anhand von Fallbeispielen Handlungsempfehlungen in den jeweiligen Prozessphasen.

Additional info for Anästhesie bei seltenen Erkrankungen, 4. Auflage

Example text

Bei Übelkeit können Droperidol, Chlorpromazin oder Promazin eingesetzt werden. Auf eine adäquate Flüssigkeits- und Glukosezufuhr (2000 ml Glukose 20% in 24 h) ist zu achten. Gelegentlich zu beobachtende Elektrolytabweichungen wie z. B. Hyponatriämie rechtzeitig korrigieren. Im Falle eines Anfalls kann mit einer Infusion von Hämin-Arginat (3–4 mg/kg/Tag) die Symptomatik günstig beeinflusst werden. Bei abdomineller Symptomatik (Koliken, Vomitus) sollte die Technik der sog. Ileusintubation (»rapid-sequence induction«) angewendet werden.

Etomidat oder Ketoconazol) von der erblichen Form (X-chromosomal rezessiv). Pathomechanismus der primären NNI: Idiopathische Atrophie der Nebennierenrinde. Die Störung ist in der Nebenniere lokalisiert. Ursache: Autoimmunerkrankungen oder Destruktion durch Tuberkulose, Einblutungen im Rahmen einer Sepsis (Verbrennungen), Durchblutungsstörungen durch Mikroembolien (HIT), selten Karzinome oder Amyloidose. Pathomechanismus der sekundären NNI: Exogen zugeführte Kortikoide mit nachfolgender Suppression der hypothalamisch-hypophysären Nebennierenregulation führen zu nachfolgender Nebennierenhypoplasie.

Z Organe/Organsysteme Bewegungsapparat, Skelett, Hämatopoese, Nervensystem. z Inzidenz Ätiologie Hereditär, autosomal-rezessiver oder dominanter Erbgang. Als Ursache der Erkrankung werden Störungen im Thyreokalzitoninstoffwechsel diskutiert. Sie sollen zu einem vorzeitigen Abbau noch unreifer Knochenstrukturen in den verschiedensten Skelettbereichen führen. Spezielle präoperative Abklärung Bei chirurgischen Maßnahmen sollten vor Anästhesiebeginn hämatologische, klinisch-chemische, Thoraxröntgen- und EKG-Befunde vorliegen.

Download PDF sample

Anästhesie bei seltenen Erkrankungen, 4. Auflage by Peter Biro, Dierk A. Vagts, Uta Emmig, Thomas Pasch


by Ronald
4.4

Rated 4.64 of 5 – based on 5 votes